Schulimkerei

Die Schulimkerei der Karl-Berberich-Schule wurde im Frühsommer 2018 angelegt.

Gemeinsam mit den Schülern wurden die Bienenbeuten gestrichen, aufgestellt und ein Arbeitsplatz im Schulgarten vorbereitet. Zwei aus Ablegern gebildete Bien durften einziehen und die Schüler der neunten Klasse machten erste Erfahrungen.

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird innerhalb des Arbeitsfelds Garten die Schulimkerei  eingeführt. Die Schüler und Schülerinnen lernen theoretische und praktische Grundlagen über die Arbeit mit Bienen und deren Wichtigkeit für unser Ökosystem. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen sollen sie je nach ihren Kompetenzen regelmäßig unter Anleitung auf nachfolgendem Blog veröffentlichen.

Zeitgleich werden durch die Arbeit an und die Verantwortung für die Bienen wichtige Softskills zur Vorbereitung auf die Berufswelt eingeübt:

Sorgfalt, Teamarbeit, Verantwortungsbewußtsein, Disziplin, Eigenverantwortung, Selbstsicherheit, Zeitmangamenent,…

 

Der Link zum Blog der Karl-Berberich-Schulimkerei: https://kbsbeeblog.wordpress.com/