Brandschutzerziehung der Hauptstufe mit den Brandschutzerziehern der Feuerwehr Bruchsal

Am Dienstag, den 06. Mai 2014 waren die Schüler der Hauptstufe zum Gerätehaus der Feuerwehr Bruchsal gewandert, um dort von den Brandschutzerziehern Stefan Simon und Martin Schleicher über den vorbeugenden Brandschutz aufgeklärt zu werden.

Die Schüler sahen einen Film über einen (gestellten) Schulhausbrand und konnten dort eine Schulhausräumung beobachten. Wie im Film gesehen durften unsere Schüler üben, wie man einen  Alarm bei der Feuerwehrleitstelle meldet. Danach konnten von den Schülern  Mannschaftstransport-, Hilfeleistungs-  und das Drehleiterfahrzeug „untersucht“ werden. Anschließend führten Herr Schleicher und Herr Simon eine actionreife Szene einer Verpuffung vor. Bevor die Schüler und Lehrer zum Abschluss vor dem Drehleiterfahrzeug zum  Gruppenfoto versammelten, durften sie selbst mit einem kleinen D-Strahlrohr spritzen.

Weitere Brandschutzerziehung findet mit den Kindern des Kindergartens Nordstadt, sowie mit den Grundstufen- und der Berufsstufenschülern im Mai statt.

 

Zurück