Würfel aus Edelstahl - ein Praktikum

In der 1. Woche Habe ich den Würfel gefeilt. Danach mit den anreißnadeln darauf einen Striche  für die Punkte gemacht. Und dann mit den Schnureisen zum festhalten und gehämmert mit den Hammer für die Würfelpunkte. Danach gebohrt mit den Handbohrmaschine die Punkte und danach Habe ich die 1 Ecke gefeilt und dann die 1 Ecke mit der Ständerbohrmaschine gebohrt dann muss ich die Würfelgrundplatte feilen.

In der 2.Woche habe ich die Rückseite von den Würfelgrundplatte mit den anreißnadeln wieder einen Striche in die Mitte Punkte gemacht und danach wieder gehämmert mit den Hammer und mit den Schnureisen mit einen Hand zum festhalten. Danach gebohrt in die Mitte mit der Ständerbohrmaschine und dann mit den Schrauben und Inbusschlüssel hatten wir die Rückseite ganz fest gedreht sodass am Ende den fertigen Würfel mit Grundplatte.

Und in der 2.Woche muss ich für die nächsten 4 Tage die Metallbleche aussortieren was in der Schlagschere Maschine liegt wie zum Beispiel: Aluminium, Edelstahl und Chromstahl ist bei Aluminium sind die Metallbleche leicht bei Chrome und Edelstahl sind die Metallbleche Schwer danach haben wir das in der Blaue Wagen Reingemacht die Metallbleche und wir haben es in den Richtigen Container Abfall Reingemacht wo es hingehört.

H.V.

Zurück